WhatsApp-Server gehackt – Palästinensische Hacker am Werk » t3n

t3n.de

Die Webseite von WhatsApp ist derzeit nicht zu erreichen. Verantwortlich scheinen ein oder mehrere Aktivisten, die damit auf die Situation in den Palästinensergebieten aufmerksam machen wollen.

Seite aufrufen

Ähnliche Seiten