Gefährliche Schlafapnoe: Wie Zucker den Schlaf rauben kann - Gefährliche Schlafapnoe - FOCUS Online - Nachrichten

www.focus.de

Wer als Diabetiker schlecht einschläft, nachts wachliegt oder extrem schnarcht, muss dringend handeln. Denn zwischen Schlaf und Diabetes besteht eine komplizierte Liaison. Nur wer seinen Blutzucker im Normbereich hält, schläft ruhig. Umgekehrt gilt: Erholsame Nachtruhe senkt den Insulinbedarf und verbessert den Langzeitwert.

Seite aufrufen

Ähnliche Seiten