Klarnamenzwang im Web: Frau Fake verteidigt die Pseudonyme - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt

www.spiegel.de

Mächtige Interessengruppen drängen auf einen Klarnamenzwang im Web: Laut Google+ und Facebook helfen nur echte Namen gegen Spammer, Spinner und Kriminelle. Dem widerspricht Flickr-Mitgründerin Caterina Fake: Für viele Menschen ermöglichen Pseudonyme im Web erst eine wirklich freie Nutzung.

Seite aufrufen

Ähnliche Seiten