Meine Top 10 Google-Webfonts für Webdesigns in 2013 | Elmastudio

www.elmastudio.de

Als Webdesigner ist man immer auf der Suche nach geeigneten, schönen Free-Fonts für neue Webdesigns und dank kostenloser Schriften-Ressourcen wie den Google Webfonts werden die Möglichkeiten glücklicherweise auch immer vielseitiger. Die Zeiten in denen Georgia, Arial und Verdana im Web dominiert haben sind also endlich vorbei (nichts gegen diese Schriften, aber etwas mehr Vielseitigkeit ist doch wünschenswert). Als Inspirationsquelle für mehr typografische Vielfalt in deinen Webdesigns hier eine kleine Sammlung meiner derzeitigen Google Web-Font Favoriten. 1. Source Sans Pro (sans-serif) Source Sans Pro ist die erste Open-Source Schriftfamilie von Adobe. Die Schriftfamilie ist angenehm schlicht und modern und auf Grund der vielen Schriftschnitte (12 Schnitte von Light 200 bis Ultrabold 900) vielseitig einsetzbar. Source Sans Pro funktioniert prima als Fließtext-Schrift, funktioniert in Light oder Bold aber auch sehr gut als schlichte Überschrift. 2. Muli (sans-serif) Die

fonts webdesign webfonts top fonts

Seite aufrufen

Ähnliche Seiten